Valve veröffentlichte ein erstes Bild zum neuen Design des Steam Controllers, der im Rahmen der in der nächsten Woche stattfindenden GDC 2014 als funktionierender Prototyp gezeigt wird.

Valve - Steam Controller erhält Redesign

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuValve
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 61/621/62
Links die neue Version des Controllers.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Änderungen im Vergleich zur vorherigen Version fallen sehr deutlich aus und basieren auf dem Feedback der insgesamt 300 Betatester. Bereits Anfang des Jahres veröffentlichte Valve eine erste Zeichnung, die zumindest grob die Änderungen erkennen ließ.

Wie man also sieht, verfügt das neue Design nicht mehr über einen Touchscreen in der Mitte, sondern wurde um einen Guide-Button sowie zwei zusätzliche Bedienelemente ergänzt. Komplett ausgetauscht wurden die bisherigen Tasten, wodurch der Controller nun mehr an ein klassisches Gamepad erinnert.

Auf der linken Seite findet man eine Art Steuerkreuz in Form von Buttons, auf der rechten Seite sind die Buttons A, B, X und Y abgebildet. Auch die Form selbst wirkt etwas markanter, nicht zuletzt durch die Kante unter den Buttons und dem glänzenden Finish.

Die beiden runden Touchpads links und rechts sind nach wie vor vorhanden. Ob das die finale Version darstellt, bleibt abzuwarten. Die Produktion soll in wenigen Monaten starten. Was ein solcher Controller kosten wird, ist nach wie vor nicht bekannt.