Valve wird in diesem Sommer ein großes Update für sein Gaming-Netzwerk "Steam" veröffentlichen. Das gab das Unternehmen auf seiner Webseite bekannt. Demnach werden Benutzer ab Juli ihre eigenen Steam-Webseiten, Profile und Gruppen anlegen und verwalten und Statistiken zu ihren Spielen und denen ihrer Freunde abrufen können.

Diese neuen Community-Features werden den Angaben zufolge mit allen neuen und alten Spielen funktionieren und kostenlos sein. Laut Valve handelt es sich dabei um das größte Update, seit der kommerziellen Einführung von Steam.