Valve-Gründer Gabe Newell hat sich in einem AMA (Ask me Anything) auf Reddit den brennenden Fragen der Fans gestellt. Wie schon im Vorfeld abzusehen war, drehten sich viele der Fragen um eine mögliche Fortsetzung von Half-Life. Doch Newell selbst würde anderen Spielen eher den Vortritt lassen.

Valve - Gabe Newell äußert sich zu neuen Projekten, Portal 2 und Half-Life

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuValve
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 61/621/62
Gabe Newell beantwortete die Fragen der Fans.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ich denke, dass Portal 2 unser bestes Singleplayer-Spiel ist“, so Newell. „Und ich persönlich spiele von unseren Multiplayer-Spielen Dota 2 am meisten. Das Problem für mich mit Half-Life ist, dass ich in einen Großteil der Entscheidungen zu diesem Spiel involviert war. Also ist es schwierig diese Entscheidungen zu sehen und in ihnen etwas anderes als eine lange Reihe von Dingen zu sehen, die ich bereue.“ Für ihn wäre es daher einfacher ein Fan von etwas zu sein, dass er nicht direkt beeinflusst hat.

Weitere Projekte in Arbeit

Zudem bestätigte er, dass Valve mittlerweile an mehreren, unangekündigten Spielen arbeitet. Um welche Projekte es sich handelt und ob vielleicht auch die eine oder andere bekannte Marke darunter ist, wollte er selbstverständlich noch nicht preisgeben.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)