Könnte Valves große E3-Überraschung neben Half-Life (Episode) 3 vielleicht sogar die Source Engine 2 sein? Das erscheint viel realistischer und vor allem glaubwürdiger als das Gerücht mit Duke Nukem Forever, von dem wir gestern berichteten.

Valve - Enthüllt Valve auf der E3 die Source Engine 2?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuValve
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 60/611/61
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und diesmal kommt die Behauptung nicht von einer Fanseite oder aus einem ominösen Forum, sondern vom bekannten Spieleblog VG247. Diese möchten von einer Quelle - die anonym bleiben will - erfahren haben, dass Valve das Portal-2-Event für eine Enthüllung der Source Engine 2 absagte.

Wie es weiter heißt, könnte es erstmals auch Half-Life 3 zu sehen geben, das auf der Source Engine 2 läuft. Erst vor wenigen Tagen stempelte Gabe Newell das Gerücht um die E3-Anwesenheit von Half-Life 2: Episode 3 als Fake ab. Und da ein neues Half-Life auf der alten Source Engine ziemlich altbacken aussehen und nicht nur optisch, sondern auch technisch keine Wunder vollbringen würde, ist eine neue Engine schon fast Pflicht. Zumal dadurch auch die lange Entwicklungszeit einen Sinn ergeben würde.

Übrigens wurde VG247 ebenso erzählt, dass Valves Überraschung nicht vor den Pressekonferenzen von Microsoft (14. Juni) und Sony (15. Juni) enthüllt wird. Was auch immer Valve ankündigen wird, es könnte auch auf einer oder gar beiden Konferenzen enthüllt werden.

Vergesst zudem nicht ab Sonntag noch regelmäßiger auf gamona vorbeizuschauen, um die allerneuesten Infos rund um die E3 aufzuschnappen. Das erste Event findet am Sonntag in der Nacht statt, auf dem Microsoft voraussichtlich Spiele, Preis, Release und den finalen Namen von Project Natal verkündet. Am Montag dann wird Microsoft die reguläre Pressekonferenz neben Activision, EA und Ubisoft abhalten.