Der Auftritt von Valve auf der E3 ist nun endgültig abgesagt. Nachdem es nun einiges hin und her über das, was der Publisher vorstellen wollte entstand, ist nun absolut sicher: Valve wird nicht auftauchen!

Valve - E3-Auftritt vollständig abgesagt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuValve
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 60/611/61
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zunächst war erwartet worden, dass der Half-Life Publisher Portal 2 auf der E3 vorstellen würde. Die Gerüchteküche brodelte, erste Informationen sickerten durch - dann plötzlich die Ankündigung, dass es keine Portal 2 Show Vorstellung geben wird. Statt dessen sollte es eine große Überraschung geben. Der Portal Nachfolger sollte statt dessen nächstes Jahr vorgestellt werden.

Auch hier rätselte man, worum es sich dabei wohl handeln würde. Möglicherweise ein neues Team Fortress? Half-Life 2: Episode 3? Vielleicht doch Portal 2 und man wollte nur davon ablenken? Niemand war sich wirklich sicher und Valve hielt sich recht bedeckt.

Die letzte Mitteilung ist wohl die größte Überraschung (immerhin die ist gelungen): Alle Shows sind abgesagt. Keine Episode 3 zu Half-Life 2, kein Team Fortress - nichts.
In einer E-Mail schreibt Doug Lombardi von Valve: "Nur eine kurze Anmerkung um deutlich zu machen, dass die Pressekonferenz am Montag im Regal Theater komplett abgesagt ist: Bitte kommt hier nicht in der Erwartung her, uns zu sehen."