Valve hat derzeit ein eigenes Free2Play-Spiel in Arbeit. Das hat Marketing-Chef Doug Lombardi gegenüber einer französischen Webseite bestätigt.

Valve - Arbeitet an Free2Play-Titel, womöglich Team Fortress 2

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 61/691/69
Valve wird Team Fortress 2 womöglich zum Free2Play-Spiel machen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vor kurzem wurde Steam um die ersten Free2Play-Titel mit Mikrotransaktionen bereichert. Auch Valve selbst hat unter anderem mit Team Fortress 2 und dem integrierten Ingame-Shop bereits Erfahrungen in diesem Bereich.

Kein Wunder also, dass nun auch an einem eigenen Free2Play-Titel gearbeitet wird. Mehr als ein "Ja!" hat die französische Webseite "Barre De Vie" von Doug Lombardi allerdings nicht bekommen. Um welches Spiel es sich also handelt, bleibt vorerst noch unklar.

Denkbar wäre Defense of the Ancients 2 (DotA 2), doch noch wahrscheinlicher dürfte Team Fortress 2 sein. Valve hat bereits mehrfach den Erfolg des Ingame-Shops bestätigt und ein findiger NeoGAF-User hat einen weiteren Hinweis darauf in Steam gefunden (Link dazu unter dieser Nachricht).

Wie wir bereits wissen, kommt Valve auf die gamescom 2011. Vielleicht ist dann mit einer Ankündigung zu rechnen.