Die Charakterentwicklung in Valkyria Chronicles 3 wird deutlich anders ausfallen, als noch bei den beiden vorhergegangenen Teilen. Das Datum der (japanischen) Demo ist ebenfalls bekannt.

Valkyria Chronicles 3 - Die überarbeitete Charakterentwicklung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 13/211/21
Aliasse von VC2 bekommt einen Gastauftritt in Teil 3
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Diese wird am 11. November auf der offiziellen Webseite zu finden sein. Darin enthalten sind zwei verschiedene Missionen. Außerdem kann man sich wohl einen Bonus für die Vollversion des Spiels freischalten.

Wer Teil 1 oder 2 gespielt hat, der weiß, dass man die im Spiel gewonnenen Erfahrungspunkte auf die einzelnen Klassen aufteilt. In Valkyria Chronicles 3 levelt man hingegen das gesamte Squad auf und wählt eine von fünf verschiedenen Kategorien.

Außerdem sind die einzelnen Squad-Mitglieder nicht mehr an nur eine Klasse gebunden. Man kann sie frei den fünf Einheitentypen zuweisen, wobei manche Charaktere je nach Klasse besondere Fähigkeiten haben.

Auch bei den Potenzialen gibt es eine Änderung. Die persönlichen Potenziale sind auch weiterhin festgelegt und ändern sich gegebenenfalls mit der Story. Die Kampfpotenziale hingegen lassen sich nun selbst gezielt freischalten und sind nicht mehr vorbestimmt.

Erscheinen wird Valkyria Chronicles 3 am 27. Januar in Japan. Ein Datum für Europa oder Amerika gibt es bisher nicht.

Valkyria Chronicles 3 erscheint demnächst für PSP. Jetzt bei Amazon vorbestellen.