Während für Japaner der Startschuss zu Valkyria Chronicles 2 noch diese Woche fällt, muss sich der Rest der Welt noch etwas gedulden. Bisher ist lediglich vom 2. Quartal 2010 die Rede, ein sehr großes Zeitfenster also. Dafür soll es aber reichlich DLC geben um Spieler auch nach der Veröffentlichung an der Stange zu halten.

Valkyria Chronicles 2 - Jede Menge DLC

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 16/341/34
Euren Panzer dürft ihr mit verschiedenen Logos bekleben
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So wird es natürlich neue Missionen geben, wobei die Ersten noch kostenlos sein werden. Danach sollen überwiegend nur noch bezahlbare Missionen erscheinen, welche etwa 100¥ kosten - umgerechnet etwa 1 Euro. Dazu kommen noch neue Charaktere sowie Logos, die man auf den eigenen Panzer anbringen kann. Die sollen über Passwörter freischaltbar sein, welche mit der Zeit auf der offiziellen Website erscheinen werden.

Die Entscheidung das Spiel auf die PSP anstatt PS3 zu bringen lag darin, neue Spieler an die Marke heranzuführen. Für einen möglichen Nachfolger steht allerdings noch nichts fest. „Wir möchten uns noch nicht auf eine Plattform festlegen, damit wir uns alle Optionen freihalten können. Wir würden es gerne für die PS3 machen, aber auch für die PSP.“ Ausschlaggebend wird das Feedback der Fans sein, so Shuntaro Tanaka, Produzent des Spiels.

Valkyria Chronicles 2 ist für PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.