Wenn es nach dem Analysten Michael Patcher geht, wird sich bei den Hardware-Verkaufszahlen in den USA auch im Weihnachtsgeschäft kaum etwas ändern. Die beliebtesten Konsolen werden wohl die Xbox 360 und Nintendos Wii sein. Bei Microsofts Konsole geht Patcher von etwa 1,5 Millionen verkauften Einheiten aus. Den ersten Platz dürfte wohl Nintendo mit 1,7 Millionen verkauften Wii einnehmen.

In die Röhre schauen wird laut Patcher hingegen Sony, denn bei der PlayStation 3 geht er lediglich von einem Absatz von 800.000 Stück aus. Das einzige Trostpflaster für Sony bleibt, dass auch die PlayStation 2 nach wie vor gefragt ist.