Untold Story ist ein Rollenspiel von Candlelight Studios, das an die alten NES-RPGs erinnern soll und von nur einem einzigen Mann entwickelt wird: Joshua Temblett.

Wie er erklärt, unterscheidet sich Untold Story von NES-Rollenspielen in der Form, dass es sich auf starke Charakterisierung und dem Erzählen einer einnehmenden Handlung mit diesen Charakteren konzentriert, statt auf eine breite Darstellung der Welt mitsamt ihren Figuren.

Dabei nutzt das Rollenspiel – das ganz im 8-bit-Stil gehalten ist – eine Charakter-basierte Handlung und ein "einzigartiges Kampfsystem", in dem die Charaktere und Gegner völlig unabhängig voneinander reagieren – ähnlich zu den 'Final Fantasy'-Spielen auf dem Super Nintendo.

Jede Einheit verfügt über ihre eigene Geschwindigkeit, was letztendlich bestimmt, ob eine Handlung ausgeführt werden kann oder nicht. Für die Durchführung stehen einem nämlich nur eine gewisse Anzahl an Moves zur Verfügung, so dass man diese also weise einsetzen muss.

Plattformen wurden noch nicht bekannt gegeben, man darf aber sicherlich von einer Veröffentlichung für den PC ausgehen, zumal sich Tembletts Tiny’s Grand Adventure momentan auf Steam Greenlight befindet.

Mehr Details zum Spiel können unter dem Quellenlink gefunden werden.

Untold Story erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.