Die Macher von Until Dawn haben auf der E3 ihr neues Baby vorgestellt. Es trägt den Namen "Hidden Agenda" und wird ein spielbarer Horror-Thriller, den ihr zusammen mit euren Freunden auf der Couch erleben könnt. Wie dies funktioniert und warum ihr euren Kumpanen nicht immer trauen solltet, verrät bereits der erste Trailer zu Hidden Agenda.

5 weitere Videos

Mit bis zu fünf Zockern setzt ihr euch vor den Bildschirm, um Hidden Agenda zu spielen. Keine Sorge: Solisten dürfen die Geschichte auch ohne Mitspieler erleben. In Hidden Agenda geht es um einen verrückten Serienkiller namens "Trapper", der seine Opfer in perfide Fallen lockt. Wie bereits in Until Dawn, werden wichtige Entscheidungen die Story in verschiedene Richtungen entwickeln. Hier stimmt ihr allerdings per Smartphone-App über die Optionen ab. Die Mehrheit entscheidet, was in Hidden Agenda Phase ist.

Vertraut niemandem

Doch dies kann schnell zu Problemen führen. Denn manche Spieler können vom Spiel eine "versteckte Aufgabe" (Hidden Agenda) bekommen, die sie erfüllen müssen. Diese kann aber gegen die Gruppe wirken und muss dementsprechend vorsichtig realisiert werden, damit eure Mitspieler das Komplott nicht mitbekommen. Denn in Hidden Agenda können alle Charaktere das Zeitliche segnen, bevor ihr die Morde aufklärt. Der spielbare Koop-Thriller soll noch in diesem Jahr exklusiv für PS4 erscheinen.

Until Dawn ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.