Bei Until Dawn gibt es unterschiedliche Enden, die ihr durch das Sterben oder Überleben aller oder bestimmter Teenager erreichen könnt. Damit ihr alle Enden zu sehen bekommt, haben wir euch aufgelistet, was ihr beachten müsst, damit die Jugendlichen sterben bzw. überleben.

Gelingt es euch, alle Enden zu sehen, dann werdet ihr mit einigen Trophäen belohnt. Wenn ihr also auf Platin scharf seid, bleibt euch wohl oder übel nichts weiter übrig, als das Spiel so oft zu spielen, bis ihr die entsprechenden Enden erreicht habt.

Wir können euch aber beruhigen, denn es macht immer wieder Spaß und geht ziemlich schnell - ihr braucht lediglich 1,5 Spieldurchgänge. Until Dawn ist definitiv ein Spiel, bei dem es nicht so schwer ist, die 100% zu erreichen.

Achtung Spoiler! Ihr solltet das Spiel zunächst ohne die Entscheidungen nachzuschauen durchspielen, sonst verderbt ihr euch den Spaß.

Sie leben alle – das gute Ende

Damit ihr „Sie leben alle“ freischalten könnt, müssen alle Charaktere überleben. Das bedeutet, dass ihr an bestimmten Stellen die Quicktime-Events unbedingt schaffen oder die richtigen Entscheidungen treffen müsst. Für das unblutigste der Enden müsst ihr folgendes beachten:

5 weitere Videos
  • Episode 4: Verfolgt ihr mit Mike Jessica durch den Wald, müsst ihr alle Quicktime-Events schaffen. Wenn Jessica in den Schacht fällt, muss sie überleben.
  • Episode 6: Matt und Emily fallen vom Turm herunter. Springt als erstes auf die andere Seite. Wenn ihr versucht Emily zu retten, wird Matt sterben.
  • Episode 6: Wenn ihr die Wahl habt, euch oder Ashley zu erschießen, dann entscheidet euch für euch.
  • Episode 8: Flüchtet ihr mit Emily in den Minen vor dem Wendigo, dann müsst ihr alle Quicktime-Events schaffen, damit er euch auch nicht kriegt. Wenn der Wendigo Emily trifft, könnt ihr Mike sie erschießen lassen. Tut dies nicht!
  • Episode 8: Als Chris seid ihr draußen unterwegs und werdet von Wendigos gejagt. Ihr müsst sie alle töten und in die Hütte flüchten. Dadurch, dass ihr Ashley in Episode 6 verschont habt, wird sie euch die Tür öffnen.
  • Episode 9: Als Ashley hört ihr in der Kanalisation ein Geräusch. Öffnet nicht die Falltür, denn sonst wird Ashley sterben und ihr erreicht nicht das gute Ende.
  • Episode 10: Als Sam sucht ihr das Versteck der Wendigos auf und müsst hier das Tagebuch einsammeln. Damit rettet ihr Josh.
  • Episode 10: Matt und Jessica treffen aufeinander und hier müsst ihr alle Quicktime-Events bestehen, um euch immer zu verstecken.
  • Episode 10: Die letzte Bedingung für das gute Ende! Als Sam müsst ihr in der Hütte Mike retten (alle Quicktime-Events bestehen) und euch danach unbedingt verstecken, damit alle überleben.

Until Dawn - Enden: So lasst ihr alle sterben oder überleben

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuUntil Dawn
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 23/241/24
Der erste Tod bei Untill Dawn beeinflusst keines der Enden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das ist DAS Ende – das schlechte Ende

Nachdem ihr Until Dawn einmal durchgespielt habt, braucht ihr für dieses Ende erst ab Episode 6 einzusteigen.

Die Entscheidungen, die zu diesem Ende führen, lassen alle Charaktere sterben. Eigentlich ist es ganz einfach. Alles, was ihr beim guten Ende geschafft habt, müsst ihr jetzt vermasseln. Das macht diesen Abschluss etwas einfacher, als den ersten. Wir zählen für euch dennoch die Bedingungen nochmal auf.

5 weitere Videos
  • Episode 6: Wenn Matt und Emily vom Turm fallen, müsst ihr jedes Mal wenn möglich versuchen, die Jugendliche zu retten. Matt fällt und stirbt. Ihr bekommt allerdings in Episode 10 erneut die Möglichkeit, Matt von einem Wendigo fressen zu lassen.
  • Episode 6: Entscheidet euch dafür, Ashley mit der Pistole zu erschießen.
  • Episode 8: Emily muss bei der Flucht von einem Wendigo gebissen werden, dann könnt ihr sie von Mike erschießen lassen.
  • Episode 8: Wenn Chris es bis zur Hütte geschafft hat, wird Ashley sich weigern, ihm die Tür aufzumachen und er stirbt.
  • Episode 9: Öffnet mit Ashley die Falltür in der Kanalisation.
  • Episode 10: Sammelt als Sam im Versteck der Wendigos nicht das Tagebuch ein.
  • Episode 10: Ihr dürft als Jessica in der Mine weder wegrennen, noch euch verstecken. Wenn ihr nichts tut, wird Jessica sterben.
  • Episode 10: Sam muss in der Hütte zum Schluss alle Quicktime-Events verpatzen. So werden er und Mike ihr Ende finden.

Beachtet ihr die oben genannten Bedingungen und trefft die entsprechenden Entscheidungen, ist das die schnellstmögliche Weise, beide Enden zu sehen.