Entwickler Supermassive Games kann sich DLC für das PS4-Exklusivspiel Until Dawn vorstellen, wie Executive Producer Pete Samuels gegenüber PlayStation Lifestyle erklärte. Doch entschieden wurde diesbezüglich noch nichts.

"Die tieferliegenden 'Wahrheiten' in der Handlung sind für uns sehr heilig. Wenn es für die Erweiterung jeglicher Art nötig wäre, etwas daran zu ändern, wären wir nicht glücklich damit. Wir werden vor allem häufig um ein Happy End für einen Charakter gefragt. Wir können uns nicht vorstellen, wie das funktionieren würde, ohne einige wichtige Wahrheiten zu zerstören", so Samuels.

Dennoch sollten Fans die Hoffnung nicht aufgeben: "Ich schließe DLC nicht aus, aber wir haben bislang noch nicht den richtigen Kontext dafür gefunden."

Erst am Wochenende berichteten wir, dass die Entwickler einen Nachfolger zu Until Dawn nicht ausschließen: "Es kann kein Sequel im traditionellen Sinne sein. Wir suchen deshalb nach anderen Wegen, wie wir ein Until Dawn 2 realisieren können. Aber für Details ist es wahrscheinlich noch etwas zu früh".

Und darum geht es in dem Spiel: Eine Gruppe von Freunden beschließt am Jahrestag des Verschwindens einer ihrer Klassenkameraden den Ort des mysteriösen Geschehens aufzusuchen, um endlich mit der Vergangenheit abzuschließen. Stattdessen laufen sie in eine tödliche Falle.

Der Schauplatz ist abgelegen, der Strom fällt aus, es gibt kein Telefon. Und ihr schlüpft in die Rolle verschiedener Figuren und müsst teils allein oder mit einem Freund herausfinden, wer ihnen an den Kragen will. Die Handlung kann sich auf verschiedene Weise entwickeln.

Until Dawn ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.