Unreal Tournament 3 - Infos

Unreal Tournament 3 kehrt zu nach Unreal Tournament 2003 und 2004 zu einer gebräuchlicheren Nummerierung zurück. Als Grafikgerüst kommt die Unreal Engine 3 zum Einsatz.

2291 versuchte die Liandri Mining Cooperation die Gewalt unter Minenarbeitern zu kontrollieren, indem sie eine Reihe von Ligen und blutigen öffentlichen Ausstellungen gründeten.
50 Jahre lang wuchs die Popularität der Kämpfe mit deren Brutalität. Dann kam der Krieg.
Von den düsteren Tiefen des Alls attackierte die Armeen der Necris die Tarydium Minenkolonien. Die TriCasts nannten es "die Rangelei der Grossen".
Der Spieler aber, hat alles verloren, seine Familie, seine Freunde, seine komplette Sippe.
Jetzt kämpft er für alles was ihm geblieben ist: Vergeltung!!

Der Spieler hat die Wahl ob er den Story Modus offline gegen Bots spielen will, oder ob er online mit anderen große Feuergefechte veranstaltet. Dabei hat der Spieler eine große Auswahl unterschiedlicher Waffen und Fahrzeuge zur Vernichtung seiner Feinde zur Verfügung. Unter anderem können die düster aussehenden Vehikel der Necris gesteuert werden, die gegenüber den Panzern und Buggys von Unreal Tournament 2004 noch einmal einiges bombastischer ausfallen.

Unreal Tournament 3 - Trailer: E3 2008