Die Unreal Tournament-Reihe existiert seit genau 10 Jahren und gehört mit zu den erfolgreichsten Multiplayer-Franchises aller Zeiten. Verwendet wurde immer die Unreal Engine, mit der die Spiele durch detaillierte Umgebungen glänzten. Zumindest der erste Teil, der in Deutschland erst vier Jahre nach Release indziert wurde, bot die intelligentesten NPCs (Bots) der damaligen Zeit. Mit Unreal Tournament 3 erschien gegen Ende 2007 der offiziell vierte Teil, der mit der Unreal Engine 3 für offene Münder sorgte.

Unreal Tournament 3 - Kein Nachfolger für die nächsten Jahre geplant

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 149/1571/157
Fette Optik gehörte schon immer zur Unreal- und Unreal Tournament-Reihe.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Community rund um Unreal Tournament ist auch nach 10 Jahren sehr aktiv, da die Spiele nicht nur im eSport genutzt werden, sondern vor allem durch die vielen Modifikations-Möglichkeiten so beliebt sind. Anscheinend verkaufte sich Unreal Tournament 3 nicht so besonders, denn Epics Tim Sweeney erzählte in einem Interview, dass sie momentan nicht an einem neuen Unreal Tournament arbeiten und es auch in nächster Zeit nicht vorhaben.

"Unreal Tournament hat sicherlich eine ziemlich hohe Priorität, allerdings haben wir nicht vor, in den nächsten Jahren einen neuen Titel der Serie im Handel zu bringen. Wir haben diese Bemühungen erstmal gestoppt und, arbeiten an ein paar anderen Projekten weiter.", so Sweeney. Ob es zudem jemals ein Unreal 3 geben wird, ist derzeit ungewiss. Das letzte Mal sprach Mark Rein vor zwei Jahren davon und erwähnte, dass keine Pläne für den Singleplayer-Shooter vorliegen.

Unreal Tournament 3 ist für PC, seit dem 22. Februar 2008 für PS3 und seit dem 04. Juli 2008 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.