Epic Games wird noch in diesem Jahr die Unreal Engine 4 enthüllen. Wann das erste Spiel sie nutzen wird, steht aber noch in den Sternen.

Unreal Engine 4 - Wird noch in diesem Jahr enthüllt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuUnreal Engine 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 30/311/1
Die Samaritan Tech-Demo basiert noch auf der Unreal Engine 3
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Tim Sweeney, Mitbegründer von Epic Games und Technik-Guru beim Entwickler, erwähnte gegenüber G4, dass die Leute schockiert sein werden, wenn sie die Unreal Engine 4 später im Jahr zu Gesicht bekommen.

Derzeit befindet er sich auf der DICE Summit, wo er im Laufe des Tages eine Keynote zum Thema „Technologie und Gaming in den nächsten 20 Jahren“ abhalten wird. Vermutlich gibt er dort auch einige Hinweise darauf, was wir vom nächsten Grafikgerüst von Epic erwarten können. Während der Interactive Achievement Awards erhielt er gestern zudem den Academy of Interactive Arts & Sciences (AIAS) Hall of Fame Award.

Möglich wäre, dass wir bereits zur Game Developers Conference im März mehr zur Engine erfahren werden. Zumindest hat sich Epic dort wie so oft als Aussteller angemeldet.