Epic Games' Unreal Engine 4 ist ab sofort für alle Interessierten kostenlos zu haben. Unternehmensgründer Tim Sweeney sagte dazu: "Wenn du etwas liebst, dann lasse es frei."

Unreal Engine 4 - Epics Engine für alle kostenlos

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 20/301/30
Die Unreal Engine 4 ist ab sofort völlig kostenlos verfügbar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Abo-Modell wird eingestellt. Abonnenten erhalten eine Rückerstattung, und wer jemals für die Unreal Engine 4 Geld ausgegeben hat, erhält zusätzlich noch einen Bonus von 30 US-Dollar auf den Unreal Engine Marketplace.

Die Unreal Engine 4 kann jedenfalls gratis heruntergeladen werden. Sollte das damit entstehende Projekt kommerziell angeboten werden, dann möchte Epic Games natürlich ein Stück vom Kuchen abhaben. Sobald die Einnahmen bei einem Produkt die 3.000 US-Dollar überschreiten, müssen die Entwickler eine Gebühr an Epic Games für die darauffolgenden Einnahmen in Höhe von 5 Prozent zahlen.

Letztendlich verdient Epic also nur dann, wenn auch die Entwickler Geld einnehmen. Erreicht ein Studio beispielsweise nur 2.900 Dollar, so ist keine Gebühr fällig. Werden 13.000 Dollar eingenommen, so wird die Gebühr an die 10.000 Dollar angerechnet, nicht aber auf die besagten 3.000 Dollar.

Sweeney betont, dass die kostenlose Unreal Engine 4 keine Trial-Version darstellt und auch nicht abgespeckt ist, sondern es handelt sich dabei um die Vollversion. Man kann damit also ein Spiel entwickeln, egal ob ein kleines Projekt oder gar einen "High-End-Blockbuster". Zudem werden die wichtigsten Plattformen unterstützt.

Folgend auch noch einmal ein frischer Trailer, was mit einer Unreal Engine so möglich ist.

Ein weiteres Video