Epic machte bereits mehrfach deutlich, dass man die Unreal Engine 4 nicht auf Nintendos Wii U bringen werde. Das schließt jedoch nicht aus, eines Tages vielleicht doch noch ein Spiel mit der Engine auf der Wii U zu sehen.

Unreal Engine 4 - Epic: UE4-Spiele können auf die Wii U portiert werden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 20/301/30
Man darf gespannt sein, ob einige Entwickler die Möglichkeit nutzen und ein UE4-Spiel für die Wii U portieren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Epics Mark Rein erklärte, dass die Unreal Engine 3 auf der Wii U laufe. Man konnte entsprechende Spiele auf Nintendos Pressekonferenz auf der E3 sehen, wie zum Beispiel Arkham City oder auch Aliens: Colonial Marines. Und dann ist da noch Mass Effect 3, das ebenfalls auf die Unreal Engine 3 setzt.

Wie Rein weiter anführte, habe man zwar nicht die Absicht, die Unreal Engine 4 auf die Wii U zu bringen. Die Engine aber sei enorm skalierbar und sie werde sogar auf Smartphones und einer Vielzahl anderer Plattformen laufen.

Sollte sich nun ein Entwickler dazu entscheiden, ein Spiel mit der Unreal Engine 4 auf die Wii U bringen zu wollen, dann könne er das tun. Die Engine erlaube es nämlich die Spiele zu portieren. Dennoch halte Epic die Unreal Engine 3 für die bessere Wahl.

Somit ist es also theoretisch doch möglich, Spiele mit der Unreal Engine 4 auf der Wii U zum Laufen zu bekommen. Dass das aber mit Sicherheit deutlich mehr Aufwand bedeutet, als wie wenn die Engine bereits eine Unterstützung für die Wii U mitbringen würde, dürfte klar sein.