Letzten Monat sorgte Epic für Aufregung, als auf deren Homepage für kurze Zeit ein neues Unreal-Logo und der Spruch „It's Unreal. And it's almost here“ auftauchte. Das wurde nur wenig später wieder entfernt wodurch sich Gerüchte um ein neues Spiel im Unreal-Universum breit machten.

Unreal Engine 3 - Geheimnis enthüllt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 7/181/18
Der Editor, Herzstück jedes Unreal Engine Spiels
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das lässt sich aber jetzt wohl fast 100%ig ausschließen, denn das Geheimnis scheint gelüftet worden zu sein. Es handelt sich um das Unreal Development Kit, welches auf der Unreal Engine 3 basiert und sogar kostenlos bereit gestellt wird. Sollte man nach gewisser Zeit doch ein kommerzielles Produkt erstellen wollen, so ist es kein Problem eine Lizenz zu erwerben.

Das ist für den normalen Spieler natürlich etwas uninteressant, aber Modder und Entwickler von kostenlosen Indie-Spielen wird diese Nachricht mit Sicherheit freuen. So sind Mods auf Basis der UE3 nicht an ein Spiel wie etwa Unreal Tournament 3 gebunden. Dadurch kann ein breites Publikum angesprochen werden.

Dazu kommt noch die Veröffentlichung zweier Spiele, welche auf dem UDK beruhen. Eine Demo zu The Ball, das bisher noch eine UT3 Mod war, und Whizzle, ein kostenloses Spiel vom Entwickler Psyonix, welcher unter anderem für UT 2004 den Onslaught Spielmodus entwarf.

3 weitere Videos