Im Jahre 1998 wurde der Ego-Shooter Unreal geboren und konnte für damalige Zeiten mit einer Bombastgrafik auftrumpfen. Neben einem sehr atmosphärischen Singleplayer-Modus durften die Spieler sogar in die Weiten des Multiplayers eintauchen. Doch es dauerte nicht lange, bis mit Unreal Tournament ein Jahr später ein eigenständiges Multiplayer-Spiel die Runde machte. Seitdem ging es mit dem Unreal-Franchise ständig bergauf und bergab.

Unreal 3 - Neues Unreal von Epic?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuUnreal 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 23/241/24
Beachtet, dass das Wort "Unreal" großgeschrieben ist.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Seit 2003 ist Unreal 2 das letzte Singleplayer-Unreal und Unreal Tournament 3, das 2007 auf den Markt kam, konnte die Vorgänger nicht ganz einholen. Unreal Tournament 3 ist das einzige Unreal auf Basis der Unreal Engine 3. Aktuell werkelt Epic an der Unreal Engine 4, die voraussichtlich erst in rund drei bis vier Jahren - vielleicht auch etwas früher - ihre Stärken unter Beweis stellen wird.

Bei Epic scheint sich aber schon jetzt etwas zu regen, denn auf der offiziellen Website tauchte für eine kurze Zeit ein Teaser auf, der mit den Worten "It's Unreal. And it's almost here." bestückt ist. Darunter ist der Umriss des Epic-Logos abgebildet, der schwarz glänzt. Der Teaser wurde inzwischen zwar wieder von der Seite genommen, doch ihr könnt ihn in unserer Galerie begutachten. Da das Wort "Unreal" großgeschrieben ist, könnte ein neues Spiel im Unreal-Universum sehr wahrscheinlich sein.

Unreal 3 erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.