Wenn sich die Xbox 360 mit dem PlayStation Network verbindet, dann kann es sich dabei nur um einen Fehler handeln. So geschehen in Einzelfällen 2009 zur Veröffentlichung von EAs Rennspiel Need for Speed: Shift.

Bei einer Handvoll an Spielern stürzte das Spiel auf der Xbox 360 ab, da es sich mit dem PlayStation Network versuchte zu verbinden. Das war zum damaligen Zeitpunkt nur einer von vielen Fehlern, mit denen das Rennspiel zu kämpfen hatte.

Ein betroffener Spieler schrieb damals : "Als ich mich heute etwas durch die Menüs arbeitete, während meine Xbox 360 mit Xbox Live verbunden war, hängte sich das Spiel erneut auf. Und als ich dann auf den Bildschirm schaute, war ich wirklich von dem geschockt, was ich da sah. Wollte sich meine Xbox 360-Version von Need for Speed: Shift tatsächlich mit dem PlayStation Network verbinden?"