Dieses Stück "Unnützes Gaming-Wissen" ist gerade topaktuell: Totaka's Song wurde in Mario Kart 8 gefunden, nachdem dieser schon in unzählbar vielen Nintendo-Spielen auftauchte.

Mit KK Slider verewigte sich Kazumi Totaka übrigens selbst in Animal Crossing.

Der Totaka's Song wurde vor gut 25 Jahren von Nintendos Sound Designer und Komponist Kazumi Totaka erschaffen und ist eine aus gerade einmal 19 Noten bestehende Melodie.

Totaka's Song ist häufig erst dann zu hören, wenn man ein wenig in den jeweiligen Spielen wartet. Wartet man beispielsweise zwei Minuten und 30 Sekunden beim 'Game Boy'-Klassiker Super Mario Land 2 am 'Game Over'-Bildschirm, dann wird diese Melodie gespielt. Wartet man etwa bei Lugis Mansion für insgesamt 3 Minuten und 50 Sekunden im Einstellungs-Menü, dann ertönt die Melodie ebenfalls.

Bei Mario Kart 8 könnt ihr ebenso ohne Probleme die Melodie hören: wählt einfach eine der Strecken Donut Plains 3, Yoshi Circuit oder Sweet Sweet Canyon, fahrt schließlich zu einem der Yoshis am Rand und hört genau hin. Einer der Yoshis summt Totaka's Song. Unter Umständen müsst ihr zu einem anderen Yoshi fahren, wenn ihr den Song nicht hört. Teilweise ist das Summen aber auch so leise, dass man schon sehr genau hinhören muss – Kopfhörer empfohlen.

Schaut euch dazu die beiden folgenden Videos an.