Call of Duty: Black Ops 2 und Mass Effect 2 sind zwei Spiele, die nicht nur von unterschiedlichen Entwicklern stammen, sondern auch von zwei völlig unterschiedlichen Publishern. Und doch ist es im Jahr 2012 passiert, dass einige Spieler Mass Effect 2 statt Black Ops 2 in den Händen hielten. Zumindest teilweise.

Denn einige Spieler hatten damals das Pech, dass die PC-Version von Black Ops 2 mit der zweiten Disk von Mass Effect 2 ausgeliefert wurde. Zwar sah die zweite Disk äußerlich wie der Datenträger von Black Ops 2 aus - er wurde also entsprechend bedruckt -, doch sobald die DVD in das Laufwerk gelegt wurde, wurde offenbart, dass sich auf der Scheibe Mass Effect 2 befand.

Der Grund: das Presswerk, das sich um die physische Fertigung beider Spiele kümmerte, hatte damals den Fehler gemacht. Entweder wurden die falschen Dateien auf die zweite Disc gepresst oder aber die 'Mass Effect 2'-Disc wurde einfach nur falsch bedruckt.

Ein Umtausch war problemlos möglich, wobei PC-Spieler den Vorteil hatten, sich durch den Steam-Key auch direkt Black Ops 2 herunterzuladen, ohne die Datenträger verwenden zu müssen.