Das DS-Spiel Michael Jackson: The Experience hat einen ziemlich verstörenden Kopierschutz. Wer sich ein Rom-File herunterlädt und dieses über seinen DS mittels einer Flashkarte oder über einen Emulator spielen möchte, wird mit einer nervigen Vuvuzela-Tröte statt mit den kultigen Sounds von Musiklegende Michael Jackson begrüßt.

Vuvuzela dürften sicherlich viele noch kennen: das sind die lauten Trompeten-artigen Dinger, die während der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 so manchen in den Wahnsinn trieben. Also genau in dem Jahr, in dem Michael Jackson: The Experience auf den Markt kam.

Natürlich machten sich einige findige Leute kurz darauf dran, die entsprechenden Dateien in dem Spiel zu finden und den Kopierschutz außer Gefecht zu setzen. Wie sich das Ganze anhört, zeigt euch das folgende Video.