Normalerweise laufen GameCube-Spiele nur auf Nintendos Konsole, so wie es auch bei allen anderen System des Konzerns der Fall ist – sieht man mal von Emulatoren ab.

Unnützes Gaming-Wissen - Ein GameCube-Spiel, das auch auf Windows-Computern läuft - #84

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 1/111/11
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch ein Spiel ist die Ausnahme: Pikmin. Das läuft nicht nur auf dem GameCube, sondern mit Einschränkungen sogar auf einem Windows-PC. Denn die ISO des Spiels besitzt tatsächlich unter Windows ausführbare Dateien, die mit ein klein wenig Arbeit funktionieren.

Damit das geht, müssen ein paar kleinere Modifikationen an den Dateien vorgenommen werden, was insgesamt gesehen aber keinen großen Aufwand darstellt. So muss etwa eine bestimmte DLL-Datei im gleichen Ordner wie die sysBootup.exe vorhanden sein, während man einen neuen Ordner erstellt und auch eine Verknüpfung anlegt.

Letztendlich sollte man Pikmin dennoch auf dem GameCube spielen, ist der Titel auf dem PC doch völlig unspielbar.