Wer im Jump&Run-Klassiker Banjo Kazooie bestimmte Cheat zu häufig eingibt, steht vor einem leeren Spielstand. Cheats gibt es für das Spiel einige, die auch problemlos eingesetzt werden können.

Nutzt man jedoch dreimal Cheats in der Sandburg, die etwa Level freischalten oder auch Notentüren öffnen, dann wird der Spielstand gelöscht. Beim zweiten Mal noch wird man von Gruntilda Winkybunion gewarnt, beim dritten Mal wird man von Bottles gewarnt und muss noch einmal bestätigen, dass man den Cheat wirklich nutzen möchte.

Hat man dies bestätigt, so wird der Spielstand tatsächlich gelöscht. Auch wenn Gruntilda die Angst verbreitet, das komplette Spielmodul würde gelöscht werden, so ist es immerhin nur der aktive Spielstand, der gelöscht wird. Die anderen beiden Spielstände bleiben unangetastet.

Folgend könnt ihr euch auch ein Video dazu anschauen.