Die SOCOM-Macher Zipper Interactive stellen ihr erstes Spiel für PlayStation Vita vor: Unit 13. Parallelen zur Taktik-Shooter-Serie sind dabei unverkennbar.

Unit 13 - SOCOM-Macher kündigen PS-Vita-Shooter an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 10/171/17
Anders als in der SOCOM-Reihe ist man in Unit 13 alleine unterwegs. Im Koop-Modus kommt noch ein zweiter Spieler hinzu
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Third-Person-Shooter ist in einem modernen Szenario angesiedelt und soll den Spielern vor allem schnelle Action bieten. Als einer von sechs Agenten, mit jeweils einzigartigen Fähigkeiten, kann man die insgesamt 36 Missionen verteilt auf neun unterschiedliche Umgebungen angehen. Neben kurzen Einsätzen für ein schnelles Spiel stehen auch längere Aufträge bereit.

Wer die Missionen erledigt, schaltet die schwereren HVT-Kämpfe (High Value Target) frei, welche nach dem Erfüllen mit Freunden und anderen in der nähe befindlichen Spielern über die Near-Funktion von PS Vita geteilt werden können.

Wer sich für eine 3G-Vita entscheidet, wird auf das Live-Benachrichtigungssystem zurückgreifen können, das Spieler immer über ihre Position auf der Rangliste informiert hält, neue Unlocks bietet und die sogenannten „Täglichen Herausforderungen“ vorgibt. Das normale Wi-Fi wird ebenfalls unterstützt.

Im Koop-Modus können schließlich noch Missionen mit einem Freund angegangen werden. Voicechat wird dabei durch die PlayStation Vita ermöglicht.

Unit 13 wird nicht direkt zum Launch am 22. Februar verfügbar sein, soll aber zeitnah veröffentlicht werden.

Unit 13 - Erste Screenshots zum portablen Shooter

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (7 Bilder)

Unit 13 - Erste Screenshots zum portablen Shooter

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 10/171/17
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Unit 13 ist für PlayStation Vita erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.