Für den europäischen Raum wurden zwei PS4-Bundles mit Uncharted: The Nathan Drake Collection bestätigt. Die Besonderheit der Pakete liegt bei der Festplatte. Neben der üblichen 500GB HDD wird es auch eine 1TB-Version geben. Zudem gibt es neue Gameplay-Szenen von der Tokyo Game Show 2015, die ihr euch am Ende diese Zeilen ansehen könnt.

Uncharted: The Nathan Drake Collection - Neue Gameplay-Szenen & PS4-Bundles für Europa bestätigt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuUncharted: The Nathan Drake Collection
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Neben der Collectors Edition wird es auch zwei PS4-Bundles samt Speil geben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Uncharted: The Nathan Drake Collection werden alle drei Teile der Reihe in einem Spiel zusammengefasst. Zudem werden die PS3-Hits grafisch und inhaltlich aufgemöbelt. Neben Performance-Verbesserungen dürfen sich Fans der Reihe auch auf zwei neue Schwierigkeitsgrade freuen. Für Einsteiger gibt es nun den Explorer-Mode, der besonders einfach ist. Für echte Abenteurer, die die Herausforderung suchen, gibt es alternativ den extra schweren Modus.

Bei den Konsolen in den Bundles handelt es sich zudem um die "neuen" Versionsnummern CUH-1216A und CUH-1216B. Diese sollen laut Aussagen von Sony etwas leiser und energieeffizienter arbeiten. Wirklich gravierende Unterschiede gibt es nicht.

Passend zu der Ankündigung gibt es neue, abgefilmte Gameplay-Szenen der Uncharted: The Nathan Drake Collection von der Tokyo Game Show 2015 zu bestaunen. Im Video seht ihr, was die neue Konsolengeneration aus dem PS3-Spiel herauskitzelt. Die Collection erscheint - genau wie die jeweiligen Bundles - am 9. Oktober 2015. Die Preise liegen bei 299 Pfund für die kleine und 329 Pfund für die große Festplatte. Ob die Preise in den Euroregionen übernommen werden, ist bislang unklar.

Ein weiteres Video

Uncharted: The Nathan Drake Collection ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.