Während eines Live-Streams auf Twitch sprachen einige Entwickler von Naughty Dog über die Uncharted-Trilogie und verrieten, dass sie unzufrieden mit dem ersten Teil waren, während die Arbeit an Uncharted 2: Among Thieves als am schwierigsten in Erinnerung blieb.

Uncharted: The Nathan Drake Collection - Naughty Dog war unzufrieden mit Teil 1 und hatte mit Teil 2 zu kämpfen

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 2/71/1
Die Uncharted-Trilogie zählt zu den besten Spielen auf der PS3
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Drei Entwickler von Naughty Dog haben über Twitch die Zug-Sequenz aus Uncharted 2: Among Thieves gespielt und dabei ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert. So sei Uncharted 2 eines der schwierigsten Spiele, an denen Naughty Dog jemals gearbeitet habe. Und das habe auch an den ganzen Auszeichnungen und dem Lob der Fans für Uncharted: Drakes Schicksal gelegen.

"Es war sicherlich sehr erfreulich und sehr bewegend, dass man so betrachtet wurde. Aber natürlich hat das auch viel Druck auf uns ausgeübt in Bezug auf die Sequels, aber zu der Zeit war es das schwierigste, eines der schwierigsten Spiele, die wir jemals gemacht hatten. Zu dem Zeitpunkt", so Autor Josh Scherr. Als das Spiel rauskam, habe man einen Kinosaal angemietet und das Spiel vor Fans und Publikum vorgeführt. Als die Zug-Sequenz kam, drehte das Publikum regelrecht durch. Ab da wusste Naughty Dog, dass man etwas ganz Besonderes in Händen hielt.

Nicht so sicher war man dagegen bei Uncharted: Drakes Schicksal, dem ersten Teil der Reihe. Da lautete das Credo: Es muss raus. Denn das erste Uncharted erschien 2007 als eines der ersten Spiele für die damals neue PS3 und das Ziel war es, das Spiel rechtzeitig auszuliefern. Dadurch musste man aber viele Ideen und Features außer Acht lassen. Die konnte man dann erst in den nachfolgenden Ablegern einbauen.

Die Demo zu Uncharted: The Nathan Drake Collection steht seit gestern im PSN-Store zum Download zur Verfügung. "Uncharted: The Nathan Drake Collection erscheint am 7. Oktober, also in weniger als zwei Wochen und wir freuen wir uns, euch sagen zu können, dass die Demo heute im PlayStation Store verfügbar sein wird! Auch wenn ihr euch hunderte Male durch das vom Krieg gezeichnete Nepal gekämpft habt – es mit verbesserter Grafik und verbessertem Gameplay auf PS4 zu spielen ist so, als würdet ihr es nochmal ganz neu erleben. Ihr glaubt uns nicht? Probiert es aus", so der PlayStation Blog.

Folgend noch die Zug-Sequenz aus Uncharted 2: Among Thieves, die Fans zur besten Szene der gesamten Trilogie wählten:

Ein weiteres Video

Uncharted: The Nathan Drake Collection erscheint am 6. Oktober für die PS4. Nur Käufer dieser Kollektion erhalten einen Beta-Zugang für den Multiplayer-Modus von Uncharted 4: A Thief's End, die vom 4. bis 13. Dezember verfügbar sein wird, vorausgesetzt, ihr habt eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft.

Uncharted: The Nathan Drake Collection ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.