Uncharted: The Lost Legacy - Uncharted viereinhalb

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 20/241/24
Uncharted - The Lost Legacy im Test: Chleo und Nadine auf Reisen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (5)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
mizza
#5
Icesaac schrieb:
Aber nicht ohne abschließendem Punkt sowie eine ordentliche Groß- und Kleinschreibung. Das geht ja mal garnicht.;)

SHIFTTASTE IM ARSCH :)
Antworten | Zitieren
0
Trumpledore
#4
Sehr schoener und informativer Test!
Die 40 Euro find ich zwar nen bissel happig, allerdings hat das Spiel mit 48 GB wohl auch ne solide Spielzeit. Von daher geht das als Startpreis wohl in Ordnung.

Weis noch nicht ob ich es mir hole. Mich interessiert, wie es mit dem Wiederspielwert aussieht.
Antworten | Zitieren
0
Icesaac
#3
hat Uncharted: The Lost Legacy mit 70% bewertet
mizza schrieb:
ueberschrift passt, seht es geht ja auch ohne clickbait,


Aber nicht ohne abschließendem Punkt sowie eine ordentliche Groß- und Kleinschreibung. Das geht ja mal garnicht.;)
Antworten | Zitieren
0
Icesaac
#2
hat Uncharted: The Lost Legacy mit 70% bewertetFabi Käufer?...Nie gehört.

Aber guter, inforeicher Test. Auch wenn Cloe etwas von ihrer sexyness verloren zu haben scheint, reizt mich diese Erweiterung zu Uncharted4 durchaus. Da würde ich nicht mit meinen 40€ geizen, auch wenn es eigentlich nix neues zu sehen gibt. Aber für einen optisch- gelungenen, kurzweiligen Ballerspaß reicht es allemal, denke ich. Auch wenn ich eigentlich eher der Rätsel- und Adventure- Typ bin.
Antworten | Zitieren
0
mizza
#1
ueberschrift passt, seht es geht ja auch ohne clickbait,
Antworten | Zitieren
0
Alle 5 Kommentare anzeigen