Zwar ist Uncharted: Fight for Fortune nach den Leaks keine Überraschung mehr, Sony kündigt das Sammelkartenspiel für PlayStation Vita nun aber offiziell an.

Das typische Spielprinzip des Genres greift auch in Fight for Fortune: Spieler stellen sich ihr Kartendeck zusammen und treten damit gegen andere Spieler oder gegen die KI an. Für Solo-Spieler gibt es eine eigene Kampagne, in der man gegen bekannte Charaktere aus der Serie kämpft.

Das Hauptspiel beinhaltet Karten und Charaktere aus Uncharted: Golden Abyss, Uncharted: Drake's Fortune und Uncharted: The Eye of Indra. Zum Launch wird es zwei Erweiterungen geben, die Karten zu Uncharted 2: Among Thieves und Uncharted 3: Drake's Deception sowie jeweils eine weitere Kampagne beinhalten.

Fight for Fortune verbindet sich zudem mit dem Vita-Titel Golden Abyss bzw. den darin sammelbaren Schätzen. Mit denen können bestimmte Karten im Spiel verbessert werden.

Der Preis von Uncharted: Fight for Fortune wurde für Europa noch nicht bekanntgegeben, in den USA sind es lediglich 4,99 Dollar. Wie viel die DLCs kosten, ist allerdings noch offen. Erscheinen wird es im Dezember als Download im PlayStation Store, eine kostenlose Demo ist ebenfalls geplant.

Einen Trailer mit Spielszenen seht ihr hier:

Ein weiteres Video

Uncharted: Fight for Fortune ist für PlayStation Vita erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.