Kurz vor Weihnachten hat Entwickler Naughty Dog eine ganz traurige Nachricht für Uncharted-Fans. Der heiß erwartete vierte Ableger wurde nun erneut verschoben.

Uncharted 4: A Thief's End - Veröffentlichung verschiebt sich laut Naughty Dog ein weiteres Mal

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuUncharted 4: A Thief's End
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 66/671/67
Fans müssen sich leider ein weiteres Mal gedulden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

An Weihnachten möchte man ja eigentlich keine schlechten Nachrichten lesen. Aber vielleicht dachten sich die Jungs und Mädels bei Naughty Dog, dass die Fans bedingt durch das Fest der Liebe sowieso milde gestimmt sind. Also besser jetzt als später. Und so wandten sich die Game Directors Neil Druckmann und Bruce Straley in einem Blogeintrag direkt an die Fans.

Verschoben um mehrere Wochen

"Lasst uns mit der guten Nachricht beginnen: Uncharted 4: A Thief´s End ist so gut wie beendet und wird der Abschied für Nathan Drake, den wir euch versprochen hatten", so Druckmann, bevor er zur schlechten Nachricht überging. "Die schlechte Nachricht ist die,dass wir noch ein bisschen mehr Zeit benötigen, um das Spiel so fertigzustellen, dass es unseren Standards und unserer Vision gerecht wird. Um es auf den Punkt zu bringen, Uncharted 4: A Thief`s End hat einen neuen Erscheinungstermin in Nordamerika am 26. April 2016."

Ursprünglich hätte Uncharted 4: A Thief`s End noch im Winter dieses Jahres erscheinen sollen. Dieser Zeitraum war aber dann doch zu ambitioniert angesetzt, weswegen das Spiel dann auf den 18. März 2016 verschoben wurde. Nun also eine erneute Verschiebung. Glücklicherweise aber nur um wenige Wochen.

Nun folgt die Feinpolitur

Da es nur eine Verschiebung um wenige Wochen ist, kann man davon ausgehen, dass Naughty Dog im Grunde nur noch ein wenig feinjustieren will.

"Dies ist unser bislang größtes Uncharted und das Team hat unglaublich hart gearbeitet, um die Entwicklung an unserem Spiel möglichst zeitnah bewerkstelligen zu können. Als wir uns jedoch unserer finalen Deadline näherten und die Levels fertigstellten, erkannten wir, dass einige Schlüsselsequenzen zusätzliche Ressourcen benötigten, um sie über die Ziellinie zu bringen. Nachdem wir alle unsere Optionen genauestens durchdachten, entschieden wir uns dazu, unseren Zeitplan zu erweitern, um sicherzustellen, dass wir noch einiges polieren können, bevor wir unser Gold-Master einreichen."

Essei auch keine leichte Entscheidung gewesen, das Erscheinungsdatum noch einmal nach hinten zu schieben und Naughty Dog hätte es nicht getan, wenn es nicht das Beste für das Spiel sei. Man sei sich darüber im Klaren, dass viele PS4-Besitzer schon viel zu lange auf Uncharted 4: A Thief`s End warten und bitte nur noch um ein wenig mehr Zeit.

Das neue Erscheinungsdatum ist nun also der 26. April 2016. Zumindest in Nordamerika. Bei uns dürfte das Spiel aber entweder zeitgleich oder ein wenig später erscheinen.

Uncharted 4: A Thief's End ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.