In diesem Jahr soll der große Story-DLC zu Uncharted 4 erscheinen. In "The Lost Legacy" spielt ihr Chloe, die nach einem Artefakt sucht. Wie groß das Ganze nun werden soll, verrieten die Entwickler nun in einem Interview. Wenn dies stimmt, könnten uns einige Stunden im Standalone-Addon zu Uncharted 4 erwarten.

Uncharted 4: A Thief's End - So groß soll das Addon The Lost Legacy werden

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuUncharted 4: A Thief's End
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 66/671/67
The Lost Legacy soll mindestens zehn Stunden Spielzeit bieten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Vor Jahren wurden wir gefragt, ob wir jemals eine Singleplayer-Erweiterung für Uncharted machen würden und wir sagten immer, dass wir nicht die Disziplin dafür haben", so Arne Mayer, der Director-of-Communications bei Naughty Dog. "Wenn wir dies versuchen würden, würde dabei ein komplettes Spiel herauskommen. Es gäbe keine Möglichkeit uns zurückzuhalten oder zu beschränken und das passiert auch hier. Wenn wir Ideen für Geschichten aufbringen, traten wir mit einem Spiel heran, das mindestens zehn Stunden lang war. Und wir realisierten, dass alles Gesagte wahr war und wir es nicht kurz halten können."

Wann kommt The Lost Legacy?

Ob sie vor dem Release von The Lost Legacy noch einmal die Schere ansetzen müssen, um das Addon zu kürzen, wird sich zeigen. The Lost Legacy soll noch in diesem Jahr erscheinen. Es handelt sich dabei um ein Standalone-Addon, das auch ohne Uncharted 4 gespielt werden kann. Inwiefern die Story Bezug auf die Geschichte des Hauptspiels nimmt, steht noch nicht genau fest.

Uncharted 4: A Thief's End ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.