Uncharted 4: A Thief's End wird auf jeden Fall das letzte Abenteuer von Nathan Drake sein, wie Naughty Dog erklärte.

Uncharted 4: A Thief's End - Drakes letztes Abenteuer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 55/661/66
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lead Designer Kurt Margenau sagte: "Unsere Direktoren haben ihre Vision für Uncharted 4. Wir erfüllen diese Vision und es wird einfach großartig. Es ist Nathan Drakes letztes Kapitel; ich denke daher, dass die Fans glücklich sein werden."

In dieser Woche wurde auf GameSpot ein Interview mit Co-Director Neil Druckmann veröffentlicht, der in eine ganz ähnliche Richtung ging: "Die ersten drei Spiele waren das Set-Up. Und wenn wir noch ein weiteres machen, wie könnten wir dem Ganzen die Krone aufsetzen? Wie könnten wir Nathan Drakes Reise zu einem Ende bringen? Alles, was wir mit Uncharted 4 anstellen, baut darauf auf: die sehr lange Reise zu einem Ende zu bringen."

Dass Drakes Abenteuer endet, kommt ohnehin nicht überraschend. Das wurde bereits gemunkelt, als der Untertitel A Thief's End bekannt gegeben wurde. Ob das gleichzeitig auch das Ende der Uncharted-Reihe selbst bedeutet, darüber kann spekuliert werden. Bei dem Erfolg sind weitere Spiele nicht gerade unwahrscheinlich: genügend Figuren und Potential sind schließlich vorhanden.

Zu unserem E3-Liveticker - alle Infos, Games und Trailer

E3 2015

- Wählt jetzt: Welches ist das beste Spiel der E3?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (71 Bilder)

Uncharted 4: A Thief's End ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.