Im kommenden Jahr wird The Lost Legacy für Uncharted 4 erscheinen. Die Standalone-Erweiterung schickt euch nach Indien, wo ihr in die Rolle der Abenteurerin und Söldnerin Chlore schlüpft, die sich auf die Suche nach dem "Horn von Ganesha" macht. Und dies soll sich deutlich vom Hauptabenteuer unterscheiden.

Uncharted 4: A Thief's End - Chloe soll sich anders spielen als Nathan

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuUncharted 4: A Thief's End
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 66/671/67
Lost Legacy wird sich stark vom Hauptspiel unterscheiden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Spiel hat einen ganz anderen Ton als Uncharted 4“, so Director Shaun Escayg und Kurt Margeneau. „Allein schon, weil ihr Chloe spielt. Sie bewegt sich ein wenig anders, geht auf eine andere Weise in Deckung. Eine Menge Mechaniken haben sich aufgrund von Chloe verändert. Sie hat einen ganz anderen Kampfstil und geht weniger brachial vor als Nathan. Wir mussten uns ihren Kampfstil gut überlegen, damit ihre Persönlichkeit dabei auch gut rübergebracht wird.“

Eine Erweiterung - Keine Skins

Das bedeutet wohl auch, dass wir vielleicht gänzlich neue Mechaniken zu sehen bekommen, die im Hauptspiel nicht verbaut sind. Damit soll sich die Erweiterung deutlich abheben und eben nicht nur ein Neuanstrich mit denselben Grundlagen werden. Wann Lost Legacy erscheint, steht aktuell noch nicht fest.

Uncharted 4: A Thief's End ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.