Sony bietet eine Möglichkeit an, dass auch deutsche Spieler an der Multiplayer-Beta von Uncharted 3: Drakes Deception teilnehmen können.

Uncharted 3: Drakes Deception - Sony ermöglicht deutschen Usern Zugang zur Beta

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 47/671/67
Naughty Dog hat sich für den Multiplayer-Modus viel vorgenommen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer keinen ausländischen PSN-Account hat und sich auch keinen einrichten will, hat nun auch die Chance, mit einem deutschen Account an die Beta zu kommen.
Voraussetzung dafür ist, dass ihr volljährig seid und eine E-Mail mit eurer PSN-ID und einer Kopie eures Personalausweises an beta@uncharted-spiel.com schickt.

Kurz vor dem Start der Beta erhält man schließlich eine E-Mail mit einem Download-Code für den PlayStation Store.

Zwar wird das finale Spiel wohl wieder eine Alterseinstufung „ab 16 Jahren“ bekommen, für die Beta muss man allerdings volljährig sein.

Vonseiten Sony heißt es: „Wir versichern euch, dass eure Daten ausschließlich zur Feststellung eures Altes genutzt und danach vollständig gelöscht werden. Wir werden sie weder für einen anderen Zweck verwenden, noch an Dritte weitergeben."

PlayStation-Plus-Mitglieder bekommen die Beta natürlich automatisch, Nutzer des kostenlosen Abos durch das "Willkommen zurück"-Programm zählen jedoch nicht dazu.

Die Multiplayer-Beta beginnt für Plus-Mitglieder am 29. Juni, am 6. Juli wird sie für alle Spieler geöffnet.

Uncharted 3: Drakes Deception ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.