Naughty Dog erweitert Uncharted 3: Drakes Deception mit Patch 1.11 um zwei Multiplayer-Modi, die Fans noch aus dem zweiten Teil kennen dürften. Das Update bringt auch weitere Änderungen mit sich.

Uncharted 3: Drakes Deception - Patch 1.11 liefert zwei neue Spielmodi

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 47/671/67
Nach mehreren kostenpflichtigen DLCs liefert Patch 1.11 einige Gratis-Inhalte
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ende des Monats soll Patch 1.11 erscheinen, in dem „Das Labor“ zurückkehrt. In diesem experimentellen Modus werden regelmäßig neue Spielvarianten ausprobiert. Die Playlist beginnt damit, dass nur die Schrotpistole und das T-Bolt-Gewehr benutzt werden können.

„Eliminierung“ wird ebenfalls wieder mit dabei sein. Dabei handelt es sich um normales Team Deathmatch, wobei jeder Spieler nur ein Leben pro Runde hat. Das Team, welches die meisten Runden gewinnt, geht als Sieger hervor.

Wer zudem ein eigenes Spiel erstellt, darf in einem neuen Menü zusätzliche Optionen einstellen. Damit lässt sich beispielsweise die Gesundheit oder Respawnzeit verringern. Alle weiteren Änderungen könnt ihr auf der Webseite von Naughty Dog einsehen.

Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass Spieler vor dem Update ihre Cinema-Dateien auf YouTube hochladen sollten, da diese mit Patch 1.11 nicht mehr kompatibel sind.

Die Änderungen des Updates werden von Lead Multiplayer Designer Robert Cogburn und Game Director Justin Richmond zudem in folgendem Video kurz vorgestellt.

11 weitere Videos

Uncharted 3: Drakes Deception ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.