Wohin geht die Reise für Nathan Drake im dritten Teil der Uncharted-Serie? Eine nicht näher genannte „informierte Quelle“ weiß angeblich Bescheid und nennt die Wüste als einen neuen Schauplatz.

Uncharted 3: Drakes Deception - Macht Drake einen Ausflug in die Wüste?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/22Bild 67/881/88
Geht es für Drake om kalten Eis in die heiße Wüste?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das hat Kotaku.com erfahren, wobei nähere Details nicht mehr genannt wurden. Zumindest wäre es ein Ort, an dem Drake bisher noch nicht gewesen ist. Und wie wir es bereits aus Indiana Jones oder Tomb Raider kennen, sind dort wohl immer irgendwo alte Relikte, Spuren oder Hinweise zu finden.

Dass die Wüste aber mit Sicherheit nicht der einzige Ort sein wird, an dem Drake sein nächstes Abenteuer erleben könnte, dürfte angesichts der bisherigen Spiele gewiss sein.

Die gleiche Quelle erwähnte außerdem noch, dass Uncharted 3 während oder im Rahmen der Spike TV Video Game Award enthüllt wird, was viele Fans bereits vermutet haben. Diese werden am 11. Dezember ausgestrahlt und es ist wieder mit einigen Weltpremieren in Form von Trailern zu rechnen. Am 12. Dezember hat Sony außerdem die amerikanische Presse zu einem Event in Hollywood für eine exklusiven PlayStation 3 Enthüllung eingeladen. Nach dem Erfolg von Uncharted 2: Among Thieves (übrigens während der VGAs im Jahr 2008 enthüllt) wäre es nicht verwunderlich, wenn Sony dem Titel etwas mehr Aufmerksamkeit geben will.

Uncharted 3: Drakes Deception ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.