Eine Rückblende. Ihr steckt nun in der Haut des jungen Nathan Drake, gerade mal 15 Jahre ist er alt. In einem Museum in Kolumbien lernt ihr den Umgang mit Drakes Tagebuch. Per Select schlagt ihr den Wälzer auf und könnt mithilfe des rechten Sticks innerhalb der Seiten hin und her blättern. Je weiter ihr im des Spiels kommt, desto mehr Zeichnungen und Hinweise finden sich in dem kleinen Büchlein.

Für viele der Rätsel benötigt ihr jene Hinweise, also habt das Tagebuch immer schön griffbereit. Achtet darauf, wenn die Select-Taste eingeblendet wird. Dies ist ein sicheres Anzeichen dafür, dass ihr ein Rätsel mithilfe des Buches lösen müsst. In diesem frühen Abschnitt allerdings noch nicht. Es genügt, wenn ihr das Museum durchquert und in die Etage darüber geht.

Uncharted 3: Drakes Deception - Launch Trailer10 weitere Videos

Vorher jedoch nehmt ihr aus dem dritten Kanonenrohr rechts den nächsten Schatz, den Smaragd-Diamant-Ring. Im Raum rechts von der nach oben führenden Treppe gibt’s die Antike Geldbörse. Nun folgt ihr den Treppen nach oben und müsst dort die korrekte Vitrine auswählen, in der sich Sir Francis Drakes Ring befindet. Ihr könnt auch die anderen in Augenschein nehmen, was der junge Nate immerhin kommentiert, aber fündig werdet ihr nur in der Mitte des Raumes. Ihr erfahrt hier, wie sich Nate und Sullivan zum ersten Mal trafen.

Folgt der Zwischensequenz, in der Nate aus dem Museum geworden wird, und anschließend müsst ihr Sully durch die Straßen folgen. Geht geradeaus die Straße entlang und schnappt euch rechts, bei der kleinen Tür, den nächsten Schatz in diesem Kapitel, die Antike Suppenkelle aus Kolumbien.

Dort, wo der Polizist steht, will Nate nicht langgehen, daher müsst ihr nach rechts in die Straße einbiegen. Sully ist wieder zu sehen. Am Polizeiauto neben dem Obststand könnt ihr erstmals in Deckung gehen. Steht ihr vor dem entsprechenden Hindernis, müsst ihr einfach die Kreistaste drücken.

Wollt ihr eine Lücke zwischen zwei Deckungsmöglichkeiten überwinden, müsst ihr einfach den linken Stick in die entsprechende Richtung und die Kreistaste drücken – Nate huscht dann von einem Hindernis zum nächsten. Wollt ihr euch um Ecken herumschmiegen, dann drückt den Stick in Richtung der Ecke und danach ebenfalls die Kreistaste.

Nachdem euch der Obsthändler zum Teufel gejagt hat, müsst ihr Sully weiter durch die Straßen folgen. Auf dem mit vielen Menschen bevölkerten Platz seht ihr rechts einen Stand mit vielen Gläsern drauf – hier findet ihr das Getöpferte Chimú-Gefäß.

Bevor ihr Sully auf den Hinterhof mit den geschlachteten Schweinen folgt, schaut euch links um, in der Gasse, die mit einem verrammelten Gittertor endet. Linkerhand führen schmale Stufen ein Stück nach oben, wo ihr den nächsten Schatz aufklaubt: die Antike Chupícuaro-Figur. Folgt nun Sully.

Dieser verschwindet in einem Gebäude, das Nate nicht betreten kann. Links und rechts von seiner Position stehen Polizisten, also bleibt nichts anderes übrig, als Sully von außen zu beobachten. Links beim roten Haus führt ein gelbes Regenrohr nach oben. Stellt euch davor, drückt die Sprungtaste und klettert daran hoch.

Dem Knick, das das Rohr macht, folgt ihr und greift dann nach den hervorstehenden kleinen Balken unterhalb des Balkons – an diesen bewegt ihr euch vorwärts. Springt zum Pfeiler gegenüber und von hier aus zum kleinen Balkon unterhalb des Fensters. Folgt dem, was drinnen vor sich geht.

Nachdem die Zwischensequenz vorüber ist, seht ihr, wie unten ein Polizist auftaucht. Der hängende Nate kann also nicht mehr runter. Stattdessen müsst ihr nach rechts zum Rohr gelangen, das abbricht, und euch dann schwungvoll auf den angrenzenden Balkon bugsieren. Hier hebt ihr am anderen Ende den Schamanistischen Jaguarkopf auf.

Hüpft über die Brüstung und klettert zum Schild, auf dem in Rot „24 Horas“ zu lesen ist. Bugsiert euch auf die andere Seite des Schildes und springt nach hinten auf den Vorsprung des angrenzenden Gebäudes. Zieht euch die Kante hoch und hüpft auf das kleine Stück vor dem schrägen Ziegeldach – betretet das Dach.

Auf der anderen Seit hopst ihr zum rot-grün-gelben Schild und lasst euch Stück für Stück runterfallen zum blauen Container. Oben im „O“ von „Hotel“ gibt es den letzten Schatz des Kapitels zu erbeuten: Antikes Messer aus Kolumbien. Unten angekommen müsst ihr einen mit Menschen gefüllten Platz überqueren und euch Sully nähern. Eine letzte Zwischensequenz trennt euch vom Ende des Kapitels.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: