Auch wenn Uncharted 3 eine nahezu perfekte Mischung aus Spiel und Film ist, heißt das nicht, dass es einfach wäre. Man muss schon genau hinsehen, wenn man alle versteckten Schätze finden und alle Stellen meistern will. Egal, ob auf der PS3 oder deutlich aufgehübscht in der Nathan Drake Collection auf der PS4: Wer dabei Probleme hat, der guckt in unsere Uncharted-3-Komplettlösung.

Uncharted 3: Drakes Deception - Launch Trailer10 weitere Videos

Gemeinsam mit den beiden Vorgängern hat Naughty Dog auch den dritten Teil der Action-Adventure-Serie mit Uncharted: The Nathan Drake Collection noch einmal deutlich aufpoliert in die Regale gestellt. Wer Nathans Abenteuer also damals verpasst hat oder einfach noch einmal auf der PS4 zocken möchte, hat damit die ideale Gelegenheit.

Inhaltlich unterscheidet sich das Remaster nicht vom Original, weshalb unsere Uncharted-3-Lösung auch für die Neuauflage uneingeschränkt zutrifft. Drückt also mal der Schuh, werft, einfach einen Blick in unseren Walkthrough. Wenn ihr zudem wissen wollt, was die PS4-Version taugt, werft einfach einen Blick in unseren "Uncharted: The Nathan Drake Collection"-Test.

Kapitel 1: Noch eine Runde

Sully und Drake mal wieder. Nachdem die beiden ins Hinterzimmer eines Londoner Pubs gestiefelt sind, haben sie schon wieder Ärger am Hacken. Folgt den Geschehnissen, die sich zuspitzen, und danach müsst ihr euch zur Wehr setzen. Zu Anfang ganz einfach mit den Fäusten. Achtet auf die Tasteneinblendungen, die euch erklären, wie das Gerangel funktioniert.

Mit der Vierecktaste schlagt ihr normal zu, mit der Dreiecktaste startet ihr einen Konter, sobald die Taste eingeblendet wird. Achtet unbedingt auf diese Einblendungen und drückt Dreieck im richtigen Moment. Dann nämlich kann Drake einen Gegenangriff starten und dem Feind ordentlich einschenken.

Ihr könnt in diesen ersten Minuten im Grunde nichts falsch machen, also macht euch mit der Steuerung vertraut und vermöbelt sämtliche Angreifer zusammen mit Sully. Plötzlich stürmt ein menschlicher Kleiderschrank den Raum und wirft Drake durch eine Scheibe in den Raum darunter. Hier geht die Prügelei weiter, und hier startet Kapitel 1 streng genommen erst.

Hier lernt ihr, wie man Gegner im Nahkampf greift (Kreistaste). Schnappt euch gleich den Kerl vor euch und zieht ihm mit der Quadrattaste eine Flasche über den Schädel. Die Rangelei geht im Raum mit der Bar weiter, wobei ihr immer fleißig die Quadrat- sowie Dreiecktasten quälen müsst, um alle Angreifer zu Boden zu schicken.

Ist das geschehen, wird Nathan von einem breit gebauten Kerl in die Toilette gedrängt. Hämmert auf die Kreistaste, wenn er euch vor sich in die Luft hebt, und seid vorsichtig. Solche riesigen Gegner werden euch noch öfter im Spiel begegnen, und man kann sie am besten durch geschickte Konter besiegen.

Achtet auf die Einblendung der Dreiecktaste und drückt diese entsprechend, um einen Konter zu starten. Danach legt ihr ein bis zwei Schläge nach, und das Ganze wiederholt ihr, bis der Schrank am ekelhaftesten aller Orte in sich zusammenfällt und liegen bleibt.

Sobald die Luft rein ist, folgt ihr aber nicht sofort Sully, sondern seht euch im Pub um. In dem Glücksspielautomat findet ihr euren ersten Schatz, die Antike Box-Medaille. Den nächsten Schatz gibt’s hinter der Theke, nämlich den Messing-Streichholzbehälter. Sind beide Schmuckstücke verstaut, geht’s in die Küche, wo noch drei Gegner auf eine Abreibung warten.

Auf der Straße dahinter startet die abschließende Zwischensequenz des ersten Kapitels. Ihr habt den Einstieg überstanden.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: