Nachdem Sony mit Resistance den PSN-Pass erstmals verwendet hat, wird dieser nun auch bei dem im November erscheinenden Uncharted 3: Drakes Deception zur Verwendung kommen. Mit diesem System werden die Möglichkeiten von Gebrauchtkäufern stark eingeschränkt.

Der PSN-Pass, der bei Uncharted 3 verwendet wird, ähnelt sehr dem Online-Pass, den Electronic Arts bei vielen Spielen benutzt

Juan Jiménez, der Manager von Sony España Software, gab in einem Interview bekannt, dass Gebrauchtkäufer für 10 Dollar einen Code kaufen müssen, um alle Online-Funktionen nutzen zu können.
Jiménez gibt als Grund für das Verwenden vom PSN-Pass an, dass er dafür da ist, um die Software-Piraterie einzuschränken.

Uncharted 3: Drakes Deception ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.