Auf der GDC 2011 gab es eine kleine Überraschung zu Uncharted 3: Drakes Deception: Drakes Gegenspieler ist im dritten Teil der Uncharted-Reihe diesmal nicht männlich, sondern weiblich und erinnert stark an die britische Schauspielerin Helen Mirren.

Uncharted 3: Drakes Deception - Drake muss sich diesmal einem weiblichen Bösewicht stellen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 63/671/67
Die Ähnlichkeit mit Helen Mirren ist kein Zufall.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Antagonistin nennt sich Katherine Marlowe und ist eine ältere Frau, an deren Seite ihr Handlanger anzutreffen ist, der als ihr Sidekick fungiert. Der hat ebenfalls Ähnlichkeit mit einem bekannten Schauspieler: Jason Statham.

Katherine Marlowe soll klischeehaft die typische britische Frau darstellen, die bösartig ihre Ziele anstrebt, während sie gleichzeitig überheblich stilvoll auftritt. Sie ist der Kopf eines 400 Jahre alten Geheimbundes, der seine Wurzeln im Hof von Königin Elisabeth I. hat.

Anbei erste Bilder von Katherine Marlowe und der digitalen Version von Jason Statham.

Uncharted 3: Drakes Deception - Bilder von Katherine Marlowe

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (4 Bilder)

Uncharted 3: Drakes Deception - Bilder von Katherine Marlowe

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 63/671/67
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Uncharted 3: Drakes Deception ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.