Mit Uncharted: Drakes Schicksal trat Entwickler Naughty Dog in die Fußstapfen von Indiana Jones und Lara Croft, das Action Adventure mit dem Helden Nathan Drake überzeugte durch flüssiges Gameplay und eine kinoreife Inszenierung, war aber auch schnell vorbei. Der Nachfolger, Uncharted 2: Among Thieves wird neben dem Story-Modus auch Multiplayer-Gefechte und Koop-Missionen bieten und will somit auch auf lange Zeit unterhalten. Der geplante DLC soll dabei helfen.

Uncharted 2: Among Thieves - Multiplayer-DLC geplant

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 70/821/82
Multiplayer-Freunde dürfen sich auch nach dem Release von Uncharted 2 auf neue Maps freuen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einem Interview mit Eurogamer.net beantwortete Naughty Dogs Multiplayer-Designer Justin Richmond die Frage nach Downloadinhalten mit klaren Worten: "Es wird herunterladbare Inhalte geben, ja." Worum es sich dabei handelt, verriet Richmond ebenfalls: "Was ihr sehen werdet, wird wohl eher in die Multiplayer-Richtung gehen: Mehr Maps, Modi und so Sachen. Die Koop-Inhalte sind sehr zeitintensiv und die Größe – also die des Downloads – ist enorm, also ist das wohl eher keine Option. Ich sage niemals nie, aber in näherer Zukunft werden wir das nicht angehen."

Ganz abschreiben müssen wir kooperativen Inhalte der Marke Naughty Dog aber nicht, denn Richmond äußerte sich ebenfalls zu seiner Koop-Faszination und dass solch ein Modus in zukünftigen Titeln durchaus wahrscheinlich wäre: "Naughty Dog ist wirklich gut darin, Dinge neu zu definieren und ich glaube bisher hat noch niemand eine wirklich atemberaubende Koop-Erfahrung geschaffen. Ich denke wir können das und wir werden es irgendwann angehen. Wenn es nach mir ginge, würden wir das machen."

Uncharted 2: Among Thieves ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.