Mit der Uncharted-Reihe ist Naughty Dog der große Wurf gelungen. Die Abenteuer rund um Nathan Drake verkaufen sich wie geschnitten Brot. Kein Wunder, die grafische Umsetzung sucht ihres Gleichen, spielerisch gibt es an der gelungenen Mischung aus Ballern, Rätseln und Geschicklichkeitspassagen nicht zu meckern und Nathan der alte Charmebolzen sorgt immer wieder für den ein oder anderen Lacher. Nachdem ja schon Gerüchte über einen dritten Teil sowie einen Kinofilm die Runde gemacht haben, ist heute eine mögliche PSP-Version im Gespräch.

Uncharted - Macht Nathan bald die PSP unsicher?

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/22Bild 18/391/39
Vielleicht stattet Nathan bald der PSP einen Besuch ab.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schon in der Vergangenheit gab es die ein oder andere Andeutung, dass Uncharted einen Playstation Portable-Ableger verpasst bekommt. Nun meldet sich im Rahmen der GDC 2010 Naughty Dog Co-Präsident Evan Wells zu Wort und gab folgenden Kommentar zu einem PSP-Uncharted ab:

"Ich denke, es wäre fantastisch das Spiel auf einem Handheld-System zu sehen. Jede Episode ist ein eigenständiges Projekt und ich denke wir könnten es sehr leicht machen. Wenn wir einen Partner finden, mit dem wir zusammenarbeiten können, würde ich das liebend gerne tun ... aber wird würden es auf keinen Fall selbst machen. Wir versuchen uns zurzeit nur auf die PS3-Technologie zu konzentrieren. Aber wenn wir keinen Partner finden können, dann müssen wir vielleicht ein Budget für uns selbst finden."