Uncharted - Auf den Spuren einer Legende

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 1/181/18
00:

Auf den Spuren einer Legende

von Marina Hänsel

Fremde wollen mich umbringen. Hab’ meine Karte an Bord eines brennenden Flugzeugs gelassen. Elena ist verschwunden, wahrscheinlich tot. Das ist großartig. Großartiger Start, Nate.”

Dude Raider

Nate hat es nicht einfach. Seit 2007 hangelt er in sich Tomb-Raider-Manier über Felshänge, schwingt à la Tarzan von Klippe zu Klippe und krabbelt überall dort entlang, wo Höhenangst eine ganz neue Bedeutung erlangt. Die Inspiration hinter der Serie ist eindeutig: Indiana Jones, einige Comic-Bücher, wie die Western-Short-Stories und natürlich die oben bereits erwähnte Lara Croft. Übrigens wurde Uncharted zu Anfang noch “Dude Raider” genannt – wie auch immer der Name zustande kam.

Neben diesen Genre-Giganten zu bestehen ist keine einfache Aufgabe, doch Nate stellte sich schon mit Uncharted: Drake's Fortune dem Unmöglichen und – wie könnte es anders sein – bot ihm erfolgreich die Stirn. Seit geraumer Zeit darf Naughty Dog’s eigener Indiana somit spöttisch von der Spitze der Genre-Charts zu uns herunterlugen – denn wer’s hat, der hat’s eben.

Was genau Nathan Drake hat und wie er das eigentlich neben all den anderen Charakteren in Uncharted macht, zeigen wir euch auf den folgenden Seiten: Mit nostalgischen Äuglein schreiten wir in Nates Fußstapfen; von 2007 bis heute, und stellen euch alle Uncharted-Teile sowie die Adaptionen innerhalb anderer Medien vor.

mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (0)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.