Zum kommenden Prügelspiel Ultra Street Fighter 4 enthüllte Capcom im Rahmen des Capcom Cup in San Francisco zwei neue Spielmodi.

Ultra Street Fighter 4 - Online Training und Team Battle enthüllt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 23/331/33
Die Ultra-Version wird zwei neue Spielmodi enthalten - erstmals wird man auch online trainieren können.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei handelt es einmal um Online Training, das selbsterklärend sein dürfte: mit anderen Spielern lässt sich online trainieren. Der zweite Modus hört auf den Namen Team Battle und lässt zwei Dreier-Teams gegeneinander antreten. Einen Trailer dazu könnt ihr euch unter dem Text anschauen.

Erhältlich sein wird Ultra Street Fighter 4 ab Anfang Juni 2014 als digitales Upgrade für PS3 und Xbox 360 für 14,99 Euro. Im August folgt schließlich das Upgrade für die PC-Version zum gleichen Preis. Ebenso in dem Monat kommen die Retail-Vollversionen für 39,99 (Konsolen) bzw. 29,99 Euro (PC), die außerdem alle bisher veröffentlichten Kostüm-Pakete als Bonus enthalten.

Neben Poison, Hugo und Rolento wird in Ultra Street Fighter 4 ein komplett neuer Charakter seine Fäuste schwingen, dessen Identität noch enthüllt werden muss. Versprochen werden neben einem neu ausbalancierten Gameplay ebenso neue Animationen sowie sechs neue Arenen (darunter Pitstop 109, Cosmic Elevator und Half Pipe). Weitere Details zu den Features und Modi will Capcom in den nächsten Monaten enthüllen.

8 weitere Videos

Ultra Street Fighter 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 08. August 2014 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.