Im Vorfeld der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz hatten einige Gurus von Electronic Arts eine Prognose anhand des Spiels UEFA Euro 2008 abgegeben. Inzwischen ist die EM vorbei und damit auch klar, dass die Gurus ziemlich daneben lagen. Wäre es nämlich nach den EA Jungs gegangen, wäre Portugal Europameister geworden und Italien hätte den zweiten Platz belegt.

Seit gestern wissen wir nun jedoch, dass Spanien Europameister ist und Deutschland einen zweiten Platz verbuchen kann. Electronic Arts hat nun zumindest zwei Jahre zeit, um die Prognosemethoden für die WM 2010 zu verbessern.

UEFA Euro 2008 ist für PC, PS2, PS3, PSP und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.