Die Siedler gegen Anno 1701. Wie schön einfach war es doch immer. Doch ab nächstem Jahr sind die beiden Konkurrenten plötzlich Freunde. Kaum vorstellbar und für manche doch sehr erschreckend.

Ubisoft und SunFlowers haben eine Übereinkunft zur Akquisition getroffen welche im ersten Quartal des Geschäftsjahres 07/08 gültig wird. Durch diese Transaktion erhält Ubisoft auch eine 30%-Beteiligung an Related Designs, dem Entwicklungsstudio des aktuellen Spiels der ANNO-Serie.

Die Reaktionen hierauf dürften von Verwunderung bis Schock reichen, einer kann die nächsten Nächte bestimmt gut schlafen:

Adi Boiko, Mitbegründer von SunFlowers sagt: "Ich bin glücklich, die ANNO-Marke Ubisoft, einem Unternehmen, das für Innovation und die Kreativität seiner Entwicklungsteams bekannt ist, anzuvertrauen. Die Marke wird von Ubisofts globaler Stärke profitieren, und neue Zielgruppen werden mit kommenden Anno-Titeln ihre Freude am Aufbau von Imperien entdecken."

Nur böse Zungen werden behaupten, dass Geld der Grund sei und nicht die Innovation und Kreativiät von Ubisofts globaler Stärke.