Momentan entwickelt Ubisoft das Anfang Februar angekündigte Tom Clancys Ghost Recon Future Soldier. Aber wie Michiel Verheijdt, Verantwortlicher für das Clancy-Franchise bei dem französischen Publisher, nun mitteilte arbeite man bereits an zwei neuen Titeln.

Ubisoft - Zwei weitere Tom Clancy Titel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 8/121/12
Plant zwei neue Tom Clancy Titel: Ubisoft
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ubisoft verdiente in den letzten Jahren Millionen mit dem Namen des erfolgreichen US-Schriftstellers. Titel wie Splinter Cell, HAWX, Ghost Recon oder Rainbow Six wurden zu Superhits in der Spielebranche.

Aber scheinbar ist hier noch lange nicht Schluss: Verheijdt versicherte in einem aktuellen Statement gegenüber Control, dass man bei Ubisoft bereits an zwei weiteren Tom Clancy-Titeln arbeiten würde. "Derzeit arbeite ich an zwei Tom-Clancy-Spielen, die gerade erst in Produktion gegangen sind".

Humorvoll fügte er hinzu, dass er jedoch keine handfesten Details verraten dürfe, ohne Sam Fisher auf die Fachpresse oder die Spieler loszulassen.

Bereits vor kurzen ging Splinter Cell: Conviction bei uns für die Konsoleros in den Verkauf und Ghost Recon: Future Soldier soll es noch in diesem Jahr gleichtun. Und nachdem Endwar kürzlich erst auf Eis gelegt wurde, stellt sich nun die Frage, welche Titel folgen werden.

Denkbar wäre eine Fortsetzung der Hawx- oder Rainbow Six- Reihe oder aber das lang ersehnte Splinter Cell 6. Unter Umständen handelt es sich bei den neuen Titeln sogar um eine komplett neue Reihe! Wir halten euch auf den laufenden!