Ubisoft - Watch Dogs 2, South Park und mehr vor Ende März 2017

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 6/151/15
Wird Watch Dogs 2 die Lücke von Assassin's Creed stopfen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während Ubisoft der 'Assassin's Creed'-Reihe in diesem Jahr erstmals eine Auszeit gönnen wird, sieht man von Assassin’s Creed Chronicles einmal ab, bereitet das Unternehmen die Veröffentlichungen für das nächste Geschäftsjahr vor.

Wie Ubisoft bestätigte, wird Watch Dogs 2 innerhalb des Fiskaljahres 2017 erscheinen. Das neue Geschäftsjahr beginnt für Ubisoft am 1. April 2016 und endet ab 31. März 2017. In dieser Zeit also soll das neue Watch Dogs auf den Markt kommen.

South Park, For Honor und Ghost Recon erscheinen vor März 2017

Und nicht nur das, auch Spiele wie For Honor, South Park: The Fractured but Whole und Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands sind für diesen Zeitraum angedacht. Darüber hinaus plant Ubisoft eine neue AAA-Marke mit einem Fokus auf "starke, digitale Live-Dienste".

Man darf jedenfalls gespannt sein, welches Spiel die Lücke von Assassin's Creed schließen wird. Sollte es Watch Dogs sein, so wäre noch in diesem Jahr mit einem Release zu rechnen. Andererseits wurde in der jüngsten Vergangenheit bereits gemunkelt, dass Prince of Persia zurückkehren könnte. Bekanntlich stand diese Pate für Assassin's Creed.

Assassin's Creed Syndicate - Die Geschichte von Assassin’s Creed: Von Altair, Ezio Auditore & Co

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (18 Bilder)

Aktuellstes Video zu Ubisoft

Ubisoft - Teaser: E3 2013Ein weiteres Video